WEIßWEIN

    121 B.C. BIANCO
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Contra Soarda 121 B.C. BIANCO 19,80 €
    99 ROSAS CHARDONNAY VIOGNIER
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Dominio de Punctum 99 ROSAS CHARDONNAY VIOGNIER 5,90 €
    ALBARINO
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Laurent Miquel ALBARINO 9,90 €
    ALBI – THE SWEET MONKEY
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Monkey Republic ALBI – THE SWEET MONKEY 7,90 €
    ALTE REBEN RIESLING
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Van Volxem ALTE REBEN RIESLING 16,90 €
    ALTE REBEN RIESLING
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Von Oetinger ALTE REBEN RIESLING 19,90 €
    ANGIE – ME AND MY MONKEY
    + Details

    Benachrichtige mich, wenn dieses Produkt wieder verfügbar ist:

    Monkey Republic ANGIE – ME AND MY MONKEY Ausverkauft
    ASIA DE CUBA RIESLING
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Weingut Hiestand ASIA DE CUBA RIESLING 11,90 €
    AUSLESE UHLEN B 2004
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Heymann Löwenstein AUSLESE UHLEN B 2004 20,00 €
    AUXERROIS
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Weingut Thorsten Krieger AUXERROIS 7,90 €
    BABYROUSA BIANCO
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Zio Porco Wines BABYROUSA BIANCO 28,90 €
    BLANC SEC
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Domaine de Miselle BLANC SEC 5,90 €
    BOCKSTEIN RIESLING KABINETT
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Van Volxem BOCKSTEIN RIESLING KABINETT 19,90 €
    BOHÉMIENE
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Château Grès Saint Paul BOHÉMIENE 12,40 €
    BRÜDERCHEN
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Bicking & Bicking BRÜDERCHEN 7,50 €
    CABISEHRNETT
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Fio Wines CABISEHRNETT 27,90 €
    CENDRILLON
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Domaine de la Garrelière CENDRILLON 13,50 €
    CHABLIS
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    La Manufacture CHABLIS 19,90 €
    CHABLIS GRAND CRU
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    La Manufacture CHABLIS GRAND CRU 54,90 €
    CHABLIS PREMIER CRU
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    La Manufacture CHABLIS PREMIER CRU 24,90 €
    CHARDONNAY
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Oliver Zeter CHARDONNAY 16,90 €
    CHARDONNAY
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Albrecht Engel CHARDONNAY 8,50 €
    CHARDONNAY
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Weingut Schwedhelm CHARDONNAY 9,90 €
    CHARDONNAY FUMÉ
    + Details
    JETZT BEZAHLEN
    Angelina Schmücker CHARDONNAY FUMÉ 19,90 €

    EINE KLEINE GESCHICHTE DES WEIßWEINS

    Weiße Weintrauben sind, gesamtgeschichtlich betrachtet, ein relativ neues Phänomen. Tatsächlich stammen sie von den Rotweintrauben ab: Lediglich der Verlust eines bestimmten Gens führt dazu, dass die Trauben keine dunkle Farbe ausbilden. Man weiß zwar, seit wann die Menschheit Wein herstellt (seit mehreren Tausend Jahren), aber nicht genau, wann und wie die Mutation der Rotweintraube in einer weißen mündete. Allerdings tranken schon die alten Griechen Weißwein, gerne auch als Arznei. Und die Römer sowieso. Aber selbst die gezielte Herstellung von Weißwein ist ein eher junges Unterfangen verglichen mit der langen Geschichte des Weintrinkens an sich: Weil im Mittelalter Trauben aller Couleur im Mischsatz vergoren wurde, war die Bildung des Weißweins mehr oder weniger dem Zufall überlassen. Heute wird in fast allen Weinbaugebieten auch Weißwein hergestellt. In Deutschland finden sich die mitunter ältesten Anbaugebiete im Rheingau und an der Mosel, die mit Abstand am meisten angebaute Rebe ist die des Rieslings. 

     

    UND WIE WIRD WEIßWEIN HERGESTELLT? 

    Der Weg zum Weißwein beginnt mit der Weinlese, also dem Ernten der Trauben. Der Zeitpunkt ist entscheidend, denn die Früchte müssen reif genug sein, um ausreichend Zucker für die Vergärung zu enthalten. Wann genau gelesen wird, ist abhängig von der Rebsorte und vom gewünschten Wein. Nach der Lese werden die Beeren zerquetscht, eine Maische entsteht. Im Unterschied zum Rotwein wird die Maische aber nicht einfach sich selbst überlassen, sondern ausgepresst. Die gepresste Flüssigkeit, frei von Schalen, Fruchtfleisch und Kernen, nennt man Most: Sie wird in den Gärungsprozess überführt. Ist dieser abgeschlossen, wird der Wein gefiltert und in Flaschen abgefüllt. 

     

    DIE FARBE DES WEIßWEINS

    Je nachdem, welcher Weißwein hergestellt werden soll, kann der Winzer das Auspressen der Maische hinauszögern: Da sich die Farbstoffe in den Schalen der Beeren befindet, werden Weinfarbe und -aroma kräftiger, je länger die Maische ruht. Auch wie lange der Most „auf der Hefe liegt“, also wie lange der Wein gärt, schlägt sich in Farbe und Aroma nieder. Generell gilt: je länger, desto intensiver das Resultat.