Von Oetinger

    ALTE REBEN RIESLING

    0.75 L (26,53 € pro L) inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten


    Lieferung innerhalb von ca. 2 - 3 Tagen

    • Verdammt nochmal Riesling aus dem Rheingau. Endlich wieder ein Grund, um so richtig schwach zu werden. Schwach beim Teilen, stark am Glas.

      Mit dem Riesling Alte Reben spielt Achim von Oetinger großes Tennis. Faktisch also Volleyball. Und wir können uns nur noch geschlagen geben. Aber genug der Wortwitze. Zur Namenserklärung: alte Reben sind genau das, an was man dabei denkt. Wer sich nach dem Alter fragt – es sind in der Regel mindestens 25 Jahre. Nach oben offen. Alte Reben haben den Vorteil, extrem viel Power und Geschmack in die Trauben zu bekommen. Die Ausbeute an Trauben ist zwar etwas geringer, aber für die Qualität machen Winzer diesen Kompromiss gerne. Beim Riesling des Weinguts von Oetinger zeigt sich das geschmacklich in Noten von weißem Pfirsich, Passionsfrucht, etwas Feuerstein und sehr balanciert eingebundener Säure von Limetten. Der für Weißwein nicht gerade schwache Alkoholgehalt bietet dabei die Basis, auf die hier alles baut. Für die Nerds: es geht geschmacklich in die Kabi-Richtung, nur auf Steroiden.

      Achim von Oetinger macht mit dem Riesling Alte Reben also alles richtig. Wer mag, kann den Wein zu Kalb oder Geflügel reichen, wir sind aber auch pur im Glas damit mehr als glücklich. Nur müssen wir aufpassen, ihn nicht alleine wegzutrinken.
    • WEIN Weißwein
      STIL Trocken
      LAND Deutschland
      REGION Rheingau
      REBSORTE(N) Riesling
      JAHRGANG 2016
      ALKOHOLGEHALT 12 %
      SCHWEFEL Enthält Sulfite
      HERSTELLER Weingut von Oetinger, Rheinallee 1-3, 65346 Eltville-Erbach
    JETZT BEZAHLEN