KOSTENLOSER VERSAND AB 50€

    ROTWEIN

    121 B.C. ROSSO
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Contra Soarda

    121 B.C. ROSSO

    24,20 €
    1838
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Weingut Bergdolt, Reif & Nett

    1838

    8,57 €
    99 ROSAS TEMPRANILLO CABERNET SAUVIGNON
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Dominio de Punctum

    99 ROSAS TEMPRANILLO CABERNET SAUVIGNON

    5,95 €
    ALACRE
    + DETAILS

    Benachrichtige mich, wenn dieses Produkt wieder verfügbar ist:

    Vino Lauria

    ALACRE

    Ausverkauft
    ALLOMI CABERNET SAUVIGNON
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Hess Collection Winery

    ALLOMI CABERNET SAUVIGNON

    38,32 €
    AMPHÛT
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Domaine Capelanel

    AMPHÛT

    20,06 €
    ÀN
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Ànima Negra

    ÀN

    45,89 €
    ÀN/2
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Ànima Negra

    ÀN/2

    25,72 €
    ANNO XIX
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Ellermann & Spiegel

    ANNO XIX

    16,64 €
    ANTONIN
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Château Grès Saint Paul

    ANTONIN

    10,99 €
    BABYROUSA ROSSO
    + DETAILS

    Benachrichtige mich, wenn dieses Produkt wieder verfügbar ist:

    Zio Porco Wines

    BABYROUSA ROSSO

    Ausverkauft
    BELLES-GRAVES
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Château Belles-Graves

    BELLES-GRAVES

    25,10 €
    BLAUFRÄNKISCH KALKSTEIN
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Claus Preisinger

    BLAUFRÄNKISCH KALKSTEIN

    16,03 €
    BOOM BOOM
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Charles Smith Wines

    BOOM BOOM

    20,06 €
    BORDEAUX SUPÉRIEUR
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Château la Favière

    BORDEAUX SUPÉRIEUR

    15,02 €
    BOURGOGNE PINOT NOIR
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    La Manufacture

    BOURGOGNE PINOT NOIR

    20,06 €
    BOZETO DE EXOPTO
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Bodegas Exopto

    BOZETO DE EXOPTO

    9,98 €
    CABERNET
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Case Paolin

    CABERNET

    10,99 €
    CAMPO ARRIBA
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Barahonda

    CAMPO ARRIBA

    6,96 €
    CHÂTEAU CANTENAC BROWN – MARGAUX 3IÈME GRAND CRU CLASSÉ
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    CHÂTEAU CANTENAC – SAINT-ÉMILION GRAND CRU
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    CHIANTI CLASSICO
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Podere Poggio Scalette

    CHIANTI CLASSICO

    19,16 €
    CHIANTI CLASSICO RISERVA
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Brancaia

    CHIANTI CLASSICO RISERVA

    32,27 €
    CINABRE
    + DETAILS
    JETZT BEZAHLEN
    Domaine de la Garrelière

    CINABRE

    22,19 €

    KULTURGUT WEIN

    Am Anfang war der Rotwein. Zumindest, wenn man aktuellen Ergebnissen der Gen- und Geschichtsforschung folgt. Erst später, man weiß nicht so genau wann, entstanden weiße Trauben, die jedoch allesamt von ihren dunklen Geschwistern abstammen. Doch zurück zum Rotwein: Die ältesten Nachweise für seine Herstellung stammen aus Damaskus und Mesopotamien. Seine achttausendjährige Geschichte ist auch die des Menschen: seiner Landwirtschaft, seiner sozialen Riten, sogar seiner Medizin. Nicht überraschend, dass es tausende Rotweinreben gibt. Zu den bekanntesten zählen Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Spätburgunder. 

     

    DIE HERSTELLUNG VON ROTWEIN

    Zuallererst werden die Weintrauben gelesen, also abgeerntet. Wann das am besten geschieht, hängt von der jeweiligen Rebsorte ab. Je nach Reifegrad enthalten die Trauben viel oder wenig Zucker — dazu gleich mehr. Im Anschluss werden die Trauben zerquetscht, laut Klischee mit den Füßen, was in der Maische resultiert. Die Traubenschalen und das Fruchtfleisch vergären in der Maische und geben Aromen und Gerbstoffe, sogenannte Tannine, frei, während aus dem Zucker Alkohol wird. Hat die Maische genug im eigenen Saft gelegen, was je nach Wunsch des Winzers schon ein paar Wochen dauern kann, wird gekeltert, also der Saft aus der Maische ausgepresst. Und nach dem Keltern? Wird der Rotwein in Fässer, etwa aus Stahl oder Eiche, zum Reifen abgefüllt. 

     

    UND WOHER KOMMT JETZT DIE ROTE FARBE BEIM ROTWEIN?

    Falls euch jemand fragt: Es ist, mit wenigen Ausnahmen, nicht der Saft der Trauben, der den Wein rot färbt, sondern der in den Schalen eingeschlossene Farbstoff Anthocyane. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass aus roten Rebsorten auch weißer Wein produziert werden kann, wie etwa die beliebten Blanc de noirs.